Verwaltung

Die Gemeindeverwaltung Fiesch finden Sie im 2. Stock des Verwaltungsgebäudes an der Furkastrasse 44, Fiesch.

Willkommen in Fiesch

Das Tor zum Goms

Die Gemeinde Fiesch liegt an den Ufern des Weisswassers, das aus dem Fieschergletscher entspringt. Im 19. Jahrhundert hatte Fiesch dank dem Panorama des Eggishorn, dem Märjelensee und dem nahen Jungfraugebiet einen beträchtlichen Fremdenverkehr. Seit jeher übt Fiesch, das touristische Zentrum der Talschaft, eine grosse Anziehungskraft auf Sportler und Bergfreunde aus.

Eggishorn - vom Gipfel auf 2927 m ü. M. bietet einen herrlicher Ausblick auf die gesamte Länge des Aletschgletschers, auf den kleineren Fieschergletscher und die mächtigen Gipfel Eiger, Mönch, Jungfrau bis hin zum Matterhorn.

Grosser Aletschgletscher - der mit 20 Kilometern Länge mächtigste Gletscher der Alpen mit 10 Mia. Tonnen Eis, Höhepunkt im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch.

Anschlagbrett

Entwurf Friedhofreglement (Traktandum 4 der Urversammlung)

Das Friedhofreglement der Pfarrei Fiesch – Fieschertal ist den heutigen Gegebenheiten angepasst und ergänzt worden und kommt am 13. Juni 2024 vor die Urversammlung (Traktandum 4). Das neue Reglement gilt ab dem 1. Juli 2024. 
Mehr...

Wanderweg Laggera in Richtung Lax gesperrt

Die Wanderweg "Laggera" ist aufgrund Murganggefahr in Richtung Lax gesperrt .
Mehr...

Mitteilungen

GemeindeInfo Nr. 26

Die GemeindeInfo Nr. 26 wurde allen Haushalten in Fiesch zugestellt.
Mehr...

Marc Girardelli und Laurence Rochat waren in Fiesch, Interview von Roman Lareida im WB vom 07.03.2024

Marc Girardelli und Laurence Rochat waren Weltklasse. Dann fanden sie zueinander. Die Erzählung über einen speziellen Besuch im Rondo in Fiesch anlässlich des Sporttalk der Aletsch Arena.
Mehr...

Veranstaltungen

Was in Fiesch läuft...