Öffentliche Auflage, Gewässerraum Rotten Goms und östlich Raron

30.10.2018

Öffentliche Auflage

Festlegung des Gewässerraums des Rottens auf den Territorien der Gemeinden
Obergoms, Goms, Ernen, Bellwald, Fiesch, Lax, Grengiols, Bister, Mörel-Filet, Riederalp, Termen und Bitsch

Das Departement für Mobilität, Raumentwicklung und Umwelt (DMRU) legt durch das kantonale Amt Rhonewasserbau (KAR3) auf den Gemeinden Obergoms, Goms, Ernen, Bellwald, Fiesch, Lax, Grengiols, Bister, Mörel-Filet, Riederalp, Termen und Bitsch in Anwendung von Art. 36a des Bundesgesetzes über den Schutz der Gewässer vom 24. Januar 1991 (GSchG), von Art. 41a ff. der eidgenössischen Gewässerschutzverordnung vom 28. Oktober 1998 (GSchV), von Art. 13 des kantonalen Gesetzes über den Wasserbau vom 15. März 2007 (kWBG) und von Art. 3 der kantonalen Verordnung über die Bestimmung des Gewässerraums bei grossen Fliessgewässern vom 2. April 2014 das Auflagedossier „Gewässerraum Rotten Goms und östlich Raron“ öffentlich auf.

Die Pläne und Unterlagen der jeweiligen Auflagedossiers können während den ortsüblichen Öffnungszeiten im Gemeindebüro der jeweils betroffenen Gemeinde eingesehen werden. Allfällige Anmerkungen und Einsprachen sind hinreichend begründet innert 30 Tagen ab Bekanntmachung im Amtsblatt schriftlich an die jeweils betroffene Gemeindeverwaltung zu richten.

 

Fiesch, 2. November 2018

Zurück