Permis G - Grenzgängerbewilligung

Grenzgänger aus Nachbarstaaten wie Frankreich, Italien oder Deutschland, welche jeden Abend in ihr Heimatland zurückreisen, haben Anrecht auf eine Grenzgängerbewilligung.

Folgende Unterlagen werden für die Erteilung einer Grenzgängerbewilligung G von der Gemeinde verlangt:

  • Antrag um Aufenthaltstitel (siehe Dokumente)
  • Arbeitsvertrag
  • 1 Passfoto
  • Kopie Reisepass / ID
  • Formular Krankenversicherung (siehe Dokumente)
  • Wohnsitzbestätigung Ausland

Sind Sie bereits im Besitz einer Grenzgängerbewilligung G, ist diese aber abgelaufen, benötigt die Gemeinde für die Verlängerung folgende Unterlagen:

  • Original Grenzgängerbewilligung G
  • Antrag um Aufenthaltstitel (siehe Dokumente)
  • Arbeitsvertrag
  • Kopie Reisepass / ID
  • Kopie der letzten drei Lohnblätter, falls die Lohnangaben im Arbeitsvertrag nicht definiert sind

Über die Erteilung einer Kaurzaufenthaltsbewilligung entscheidet die kantonale Dienststelle für Bevölkerung und Migration, Sitten. Die Bearbeitungszeit dauert in der Regel zwischen 12 und 14 Wochen..