Jahreskonzert der MG "Eggishorn", Fiesch

05.05.2017

Die Musikgesellschaft "Eggishorn" freut sich, Sie zu unserem traditionellen Jahreskonzert einzuladen. Two Worlds - zwei Welten - unser Motto für das diesjährige Jahreskonzert. Zwei Welten - durch Alt und Jung. In der Musikgesellschaft "Eggishorn" spielen Alt und Jung miteinander.

Im ersten Teil des Konzerts spielen wir eine Zusammensetzung von verschiedenen Musikstilrichtungen sowie ein Solostück mit einer Violinen-Solistin. Der 2. Teil vom Konzert ist dem Thema Disney, Zeichentrickfilme gewidmet. All unsere Aktivitäten sind Ausdruck einer lebhaften Kameradschaft und Kultur, die viel zu einer guten und lebenswerten Dorfgemeinschaft beitragen. Wir sind Botschafter dieser Kultur und helfen durch unser Engagement, die Gesellschaft musikalisch zu bereichern.


Die Musikgesellschaft «Eggishorn» engagiert sich an kirchlichen, weltlichen und touristischen Anlässen im Dorf und deren Grenzen hinaus. Unter der Leitung unseres Dirigenten Thomas Wellig haben wir ein vielseitiges, anspruchsvolles und unterhaltsames Konzert einstudiert. Wir verwöhnen Sie gerne mit einem interessanten Repertoire traditioneller und moderner Blasmusik. Das Jahreskonzert ist auch ein Dankeschön an unsere Gönner und  Gönnerinnen. Wir können während des Jahres diese Unterstützung immer wieder erfahren und hierfür danken wir Ihnen bestens. In diesem Sinne heissen wir Sie herzlich willkommen. Wir freuen uns sehr, Sie zum Jahreskonzert
begrüssen zu dürfen und wünschen jetzt schon gute Unterhaltung. - Nicole Wellig-Escher, Präsidentin MG "Eggishorn"

Programm

1 Freiheit (Kurt Gäble)
2 Hindenburg (Michael Geisler)
3 Serenata Sentimentale (Enrico Toselli | Arr. Bitmarr Zbysek | Solistin Volken Larissa)
4 Alamo March (Karl L. King)
5 Wir Musikanten (Kurt Gäble)

Ehrungen und Pause

6 Brother Bear (Phil Collins | Arr. Frank Bernaerts)
7 Let it Go - from Frozen (Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez | Arr. James Kazik)
8 The little Mermaid (Alan Menken | Arr. Frank Bernaerts)
9 Spirit: Stallion of the Cimarron (Hans Zimmer | Arr. Frank Bernaerts)
10 Two Worlds (Phil Collins | Arr. Hoshide Takashi)

Zeit
20.00 Uhr

Ort
Saal Rondo

Dirigent
Wellig Thomas

Moderation
Margelisch Bruno

Apero nach dem Konzert

Zurück